Neuigkeiten

Regieassistenz gesucht.

Die Schnittchensitzung sucht für die Session 2020 eine


REGIEASSISTENZ bzw. bietet ein Praktikum zur REGIEASSISTENZ

Bist Du daran interessiert, in die Theaterwelt hinein zu schnuppern und viel bei uns zu lernen? Möchtest Du mit einer anspruchsvollen Aufgabe an einem der bekanntesten Szeneprojekte Kölns mitarbeiten? Hast Du Spaß am alternativen Karneval, bei dem wir lesbische und politische Themen auf die Bühne bringen?

Dann suchen wir Dich für die Zeit von Mitte Oktober 2019 (oder früher) bis zum 15. Februar 2020 als Regieassistenz.

Verbindliche Termine sind:
6.10.19, 23.11.19, 7.12.2019, 03.01.2020 bis 06.01.2020, 11.01.20, 18. und 19.01.20, 25. und 26.01.20, 01. und 02.02.20 (in der Regel 10:00 - 17:00 Uhr)

05.02.bis 09.02.20 (Technikprobe, Premiere, Sitzungen),
14.02. und 15.02.20 (Sitzungen)

ggf. die ein und andere Montagabend Probe

Was du mitbringen solltest:

+ Du bist technikaffin und kannst dich in ein Bühnenprogramm mit musikalische Einspieler gut einarbeiten
+ Du bist gut strukturiert und organisiert
+ Du bist zuverlässig und kannst dich verbindlich auf die Proben- Auftrittstermine einlassen
+ Du kannst auch unter Druck arbeiten und behältst die Nerven, auch wenn es zum Premierentermin hin stressig wird

Wir bieten dir dafür gerne:

+ ein einzigartiges Lernfeld in und um die Theaterarbeit 
+ eine Regisseurin, bei der du viel lernen kannst 
+ eine herzliche Schnittchen-Community
+ viele spannende und witzige Proben
+ ein Team, das dich wirklich braucht und deine gute Arbeit sehr schätzen wird

Deine Arbeit können wir dir auch vergüten.

Ein kurzes Bewerbungsschreiben von dir geht an:

Karolin Balzar: karolin@die-schnittchensitzung.de

Wir freuen uns auf Dich!

Karolin, für das Ensemble und mehr!

Zurück

nach oben